CYP-Lerncoaching

 

Die Lernprozessbegleitung ist ein Kernstück des CYP-Bildungkonzepts und geschieht vorrangig während der Präsenzkurse. Darüber hinaus richtet sich das spezielle CYP-Lerncoaching an Interessenten in bestimmten Situationen. In Einzelgesprächen wird der Lernprozess individuell gefördert.

Nutzen

Die Gespräche sind lösungsorientiert, und sie fördern Selbstverantwortung und Freude am Lernen. Die Teilnehmenden profitieren von neuen, nachhaltigen Lernstrategien, die das Lernen vereinfachen und abwechslungsreicher gestalten. Zudem werden Strategien gemeinsam erarbeitet, wie sie ihr Tablet als individuelles Lerninstrument optimal einsetzen können. Es werden auch die persönlichen Grundeinstellungen wie Motivation, Reflexion und Erfolgsorientierung positiv beeinflusst.

Auslöser für Lerncoaching können sein: Leistungsabfall, Motivationstief, Prüfungsangst, Konzentrationsschwierigkeiten.

Weitere Gründe in der Checkliste

Weiterer Nutzen

• Verbesserung der Lernmethoden/-techniken 

• Verbesserung des Selbst- und Zeitmanagements 

Zielpublikum

Das Lerncoaching steht allen CYP-Teilnehmenden sowie externen Kunden zur Verfügung, die das Lernverhalten optimieren möchten.

Nicht verpassen

Lesenswert!

CYP-Film

Wichtige Infos

Details zum CYP-Lerncoaching

 

Grundlagen

Regelungen

Prozess

 

Mit dem Lerncoaching begleiten wir Auszubildende, Lernverhalten und Lernstrategien zu überdenken und zu verbessern.


Mit dem Lerncoaching begleiten wir Auszubildende, Lernverhalten und Lernstrategien zu überdenken und zu verbessern.
 

Judith Bachmann
Verantwortliche Lerncoaching

Haben Sie Fragen?
Direkt zum Kontaktformular